Ich werde ein Therapiehund.

 

Ich bin Marley, ein sehr aufgeweckter „Golden Retriever“-Junge. Seit ich 8 Wochen alt bin, lebe ich bei meinem Herrchen Albert Gashi und entdecke jeden Tag etwas Neues. Mein Herrchen übt viel mit mir. Die Kommandos „Sitz!“, „Platz!“ und „Bleib!“ sowie die Rolle beherrsche ich schon.

 

Zwei- bis dreimal pro Woche begleite ich mein Herrchen zur Schule, wo sich die Kinder immer riesig freuen, wenn ich komme. In den Pausen darf ich ganz viel mit den Kindern spielen, und im Unterricht liege ich auf meinem Kissen und darf mich entspannen.

An den Nachmittagen sind mein Herrchen und ich viel unterwegs. Am liebsten bin ich auf den Feldern und am Wasser. In zwei Wochen beginnt meine Ausbildung als Therapiehund. Ich werde also noch eine ganze Menge lernen. Mein Herrchen wird allerhand Eindrücke auf Bildern festhalten und erzählen, was ich wieder Tolles gelernt habe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Projekt Lernen GmbH